Habilitierende

 

Dr. Daniela Kühne, RA

 

Daniela Kühne ist Leitende Gerichtsschreiberin am Verwaltungsgericht Zürich und Lehrbeauftragte für Öffentliches Recht an den Universitäten Zürich und Luzern. In ihrem Habilitationsprojekt befasst sie sich mit der Öffentlichkeit der Justiz in der Schweiz sowie in rechtsvergleichender Perspektive. Weitere Forschungsschwerpunkte liegen im nationalen und internationalen Verfassungsrecht, dem Grundrechts-/Menschenrechtsschutz und dem öffentlichen Prozessrecht.

 

Dr. iur. Christoph Good, RA

 

Christoph Good ist Lehrbeauftragter für Völkerrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich, Senior Research Fellow am Kompetenzzentrum Menschenrechte (MRZ) und Gründungspartner von Good & Partner Rechtsanwälte (Zürich). In seinem Habilitationsprojekt befasst er sich mit der Rolle von juristischen Personen im Völkerrecht.

 

Dr. Johan Rochel (Dr. iur. Universität Fribourg, MA Politische Philosophie Universität Bern)

 

Johan Rochel ist Postdoc-Researcher an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der UZH und assoziiertes Mitglied am Ethik Zentrum der UZH. Er ist Stipendiat eines FAN-Stipendiums (Inge Strauch Scholarship). Sein Habilitationsprojekt legt einen besonderen Fokus auf das Thema des geistigen Eigentums und dessen globalen Schutz durch das TRIPS-Abkommen sowie durch bi- und multilaterale Freihandelsabkommen.