Aliénor Nina Burghartz

Aliénor Nina Burghartz, RA, MLaw, LL.M., BA

Teaching and Research Fellow

Tel.: +41 (0)44 634 25 87

nina.burghartz@rwi.uzh.ch

Curriculum vitae

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich (BA Economics, Mai 2011) sowie der Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich (MLaw, Oktober 2016), Leiden (Erasmus Austauschsemester, HS 2013) und am King's College London (LL.M. in Transnational Law, November 2016)
  • Praktikum in einer grossen Zürcher Wirtschaftskanzlei (Oktober 2016 - November 2017)
  • Beginn der Assistenztätigkeit am 1. Januar 2018
  • Erwerb des zürcherischen Anwaltspatents am 4. Oktober 2019

Dissertation

Global Financial (In-)Stability and International Law (Arbeitstitel)

Publikationen

  • The Jurisprudence of WTO Dispute Resolution (2019), 30 Swiss Review of International and European Law (SRIEL) (2020), 265-293 (zusammen mit Matthias Oesch und Veena Manikulam)
  • The Jurisprudence of WTO Dispute Resolution (2018), 29 Swiss Review of International and European Law (SRIEL) (2019), 387-418 (zusammen mit Matthias Oesch und Rika Koch)
  • EU-Schweiz, in: H. G. Krenzler/C. Herrmann/M. Niestedt (Hrsg.), EU-Aussenwirtschafts- und Zollrecht, Kommentar, Bd. II, Loseblatt (EL. 12), 2018, München: Beck (zusammen mit Matthias Oesch)
  • Die fehlende Disziplinierung staatlicher Beihilfen in der Schweiz, Die Volkswirtschaft 5/2018, 26-29 (zusammen mit Matthias Oesch)