Edition 17/18

ELSA Moot Court on WTO Law 2017/18

Moot Court 17/18

 

Leitung: Prof. Matthias Oesch
Team: Veena Manikulam, Sanja Matic, Enya Beutler, Krzysztof Adam Gorski
Coach: Rika Koch

 

Auch dieses Jahr wieder hat die Universität Zürich ein Team für den ELSA WTO Moot Court gestellt. Anfang März 2018 ist das Team nach Napoli gereist, um an den Regionalrunden teilzunehmen.

Beim diesjährigen Fall (PDF, 347 KB)ging es um klassische Aspekte des internationalen Handelsrecht (insbesondere um CO2-Steuern, Exportbeihilfen oder Labelling-Vorschriften), aber auch um das Zusammenspiel von WTO-Recht mit anderen wichtigen internationalen Abkommen, wie beispielsweise dem Pariser Klimaabkommen.

 

 

 

Moot Court Napoli