Bisherige Masterarbeiten

2019

  • Übernahme der Unionsbürgerrichtlinie ins Schweizer Recht: Was würde sich für die Schweiz ändern?
  • Die Europäische Bürgerinitiative - Eine Bestandesaufnahme
  • Until the cows come home: a comparative analysis of regulating the meat industry for public health in the United States and the European Union and implications for a future transatlantic trade agreement
  • Abuse of Rights in Union Law: The Case of the AVMS Directive
  • Eine WTO-rechtliche Einordnung des aktuellen Handelsstreits zwischen den USA und der Europäischen Union

2018

  • The Legal Consequences of a Cessation of the EU-Switzerland Agreement on the Free Movement of Persons
  • Die Tragweite der Personenfreizügigkeit im Recht der EU, des EWRs und der bilateralen Beziehung zwischen der Schweiz und der EU
  • The Compliance of the Privacy Shield Framework with the Schrems Judgment Read in the Light of the GDPR
  • Die Wirtschaftsfreiheit und die Möglichkeit ihrer Fortbildung durch das Bundesgericht als Schranken kantonaler Subventionen
  • Ausserordentliche geldpolitische Massnahmen der EZB im Lichte von Art. 5 Abs. 4 EUV (kompetenzielle Verhältnismässigkeit)
  • MERCOSUR and its Dispute Settlement Mechanisms
  • Unabhängigkeit der EZB: Was heisst das aus juristischer Sicht?
  • The Deceiving Appearance of the Multilateral Investment Court Proposed by the European Commission

2017

  • Indirect Expropriation and the Right to Regulate in CETA
  • Verarbeitung von PNR-Daten im Rahmen der Terrorismusbekämpfung. Grundrechtsfragen betreffend die EU-Richtlinie 2016/681 über die Verwendung von Fluggastdaten
  • After Brexit, which path for the EU-UK trade relations? An overview of different trade and political agreements between the EU and third countries
  • Auslegung der Passagierrechtsverordnung (EG) Nr. 261/2004 als Anhang des Luftverkehrsabkommens zwischen der Schweiz und der EU

2016

  • The Concept of Consent under EU Data Protection Law and the Usage of Cookies
  • Die Zuständigkeitsbestimmung unter einem möglichen Verteilungsschlüssel als Dublin-Weiterentwicklung
  • More Equal than Others: Positive Action in the European Union
  • Familie und Familienleben im EU-Wirtschaftsrecht
  • Accessibility of the Chinese Public Procurement Market by Swiss Companies
  • Bekämpfung des Schlepperwesens im Mittelmeer
  • Nichterwerbstätige Unionsbürger unter dem Freizügigkeitsabkommen im Hinblick auf  Sozialhilfeleistungen
  • Umsetzung der Volksinitiative "Gegen Masseneinwanderung"
  • Die Rolle von Europol und Eurojust im Kampf gegen den Terrorismus

2015

  • Die Ausübung des Freizügigkeitsrechts der Unionsbürger unter Berücksichtigung der Roma
  • Die Bedeutung der EuGH-Rechtsprechung zur Unionsbürgerschaft für das Freizügigkeitsabkommen Schweiz-EU
  • Menschenrechtsverletzungen im Rahmen des Schengen-Aussengrenzschutzes
  • Die Umsetzung der neuen Haftvorschriften zum Zweck der Überstellung nach Art. 28 Dublin-III-Verordnung im Rahmen des Schweizer Ausländergesetz
  • Der Einfluss der EMRK auf die Rückführung von Flüchtlingsfamilien mit Minderjährigen gemäss Dublin-Verordnung
  • Ungültigkeitsgründe für Volksinitiativen
  • Die Umsetzung der Initiative gegen Masseneinwanderung und deren Vereinbarkeit mit dem Freizügigkeitsabkommen

2014

  • Gleichbehandlungsrechte Studierender in der Europäischen Union
  • Exportbeschränkungen von Rohstoffen im WTO-Recht

2013

  • Die Regulierung und Zulässigkeit von GVO im EU-Recht und im schweizerischen Recht
  • Der Flüchtlingsbegriff in der Schweiz
  • Die bilateralen Beziehungen Schweiz-EU dargestellt an einer vertieften Analyse der Entscheidungen der europäischen Institutionen betreffend den Rechtsstreit Zürich Flughafen