Grundrechte (Master)

Die Lehrveranstaltung vertieft anhand ausgewählter Urteile die Dogmatik der Grundrechte. Der erste Teil der Veranstaltung ist den allgemeinen Grundrechtslehren gewidmet und verschafft einen Überblick über das System des Grundrechtsschutzes der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK). Im zweiten Teil der Veranstaltung wird eine Reihe von Urteilen aus dem Bereich der Kommunikationsgrundrechte besprochen.

Veranstaltungsnummer: 345
Raum: RAI-F-041
Durchführungstermine: Di 10:15-12:00, ab 17. Februar
Dozierende: Dr. Stefan Schürer
Zielgruppe: Masterstudierende
Programm:
Unterlagen:

-