Publikationen von Prof. Dr. Giovanni Biaggini

 

I. Bücher

  • Verfassung und Richterrecht, Basel/Frankfurt a.M. 1991.
  • Das Gesetz in der Verfassungsordnung des Kantons Basel-Landschaft, Liestal 1992.
  • Theorie und Praxis des Verwaltungsrechts im Bundesstaat – Rechtsfragen der "vollzugsföderalistischen" Gesetzesverwirklichung am Beispiel des schweizerischen Bundesstaates unter vergleichender Berücksichtigung der Rechtsverwirklichungsstrukturen in der Europäischen Gemeinschaft, Basel/Frankfurt a.M. 1996.  
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht (gemeinsam mit René Rhinow und Gerhard Schmid), Basel/Frankfurt a.M. 1998.  
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für verwaltungsunabhängige Behördenkommissionen - Untersuchung am Beispiel der geplanten Fernmelde- und Medienkommission (gemeinsam mit Rolf H. Weber; Mitarbeit: Bianka S. Dörr und Roberto Peduzzi), Zürich 2002.  
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht des Bundes (gemeinsam mit Georg Müller/Paul Richli/Ulrich Zimmerli), 4. Aufl., Basel/Genf/München 2005.  
  • Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Kommentar (Mitarbeit: Stefan Schürer), Zürich 2007.  
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht des Bundes (gemeinsam mit Andreas Lienhard/Paul Richli/Felix Uhlmann), 5. Aufl., Basel/Genf/München 2009.  
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht (René Rhinow/Gerhard Schmid/Giovanni Biaggini/Felix Uhlmann; Mitarbeit: Natalie Beilstein-Greh, Alexander Misic, Ralph Trümpler), 2. Aufl., Basel 2011 (LVI+718 S.).
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht des Bundes (Giovanni Biaggini/Andreas Lienhard/Markus Schott/Felix Uhlmann), 6. Aufl., Basel 2016.
  • Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Kommentar, 2. Aufl., Zürich 2017.

 

II. Herausgeberschaft

  • Fallsammlung Öffentliches Recht (zusammen mit Walter Haller et al.), Zürich 2000
    (darin Fall 1 und Fall 9). 
  • ius.full - Forum für juristische Bildung (seit 2002). 
  • Studienausgabe "Öffentliches Recht" (zusammen mit Bernhard Ehrenzeller), 1. Aufl., Zürich 2003; 2. Aufl., Zürich 2004; 3. Aufl., Zürich 2007; 4. Aufl., Zürich 2009; 5. Aufl., Zürich 2011. 
  • Fallsammlung ius.full (zusammen mit Marc Amstutz et al.), Zürich 2005. 
  • Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band II (zusammen mit Alex Achermann/Stephan Mathis/Lukas Ott), Liestal 2005 (Reihe „Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft“, Band 25). 
  • Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band III (zusammen mit Alex Achermann/Stephan Mathis/Lukas Ott), Liestal 2007 (Reihe „Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft“, Band 26). 
  • Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band IV (zusammen mit Alex Achermann/Stephan Mathis/Lukas Ott), Liestal 2009 (Reihe „Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft“, Band 27). 
  • Demokratie – Regierungsreform – Verfassungsfortbildung. Symposium für René Rhinow zum 65. Geburtstag (zusammen mit Georg Müller/Jörg Paul Müller/Felix Uhlmann), Basel 2009. 
  • Staatsrecht (zusammen mit Thomas Gächter/Regina Kiener), Zürich/St. Gallen 2011.
  • Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band V (zusammen mit Alex Achermann/Stephan Mathis/Lukas Ott), Liestal 2012 (Reihe „Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft“, Band 30).
  • Repräsentative Demokratie in der Krise? - Referate und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Kiel vom 3. bis 6. Oktober 2012 (Redaktion: Giovanni Biaggini), Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL), Band 72, Berlin usw. 2013.
  • Textausgabe "Öffentliches Recht" (zusammen mit Bernhard Ehrenzeller), 6. Aufl., Zürich 2013.
  • Zukunftsgestaltung durch Öffentliches Recht - Referate und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Greifswald vom 2. bis 5. Oktober 2013 (Redaktion: Giovanni Biaggini), Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL), Band 73, Berlin usw. 2014.
  • Fachhandbuch Verwaltungsrecht – Expertenwissen für die Praxis (zusammen mit Isabelle Häner/Urs Saxer/Markus Schott), Zürich/Basel/Genf 2015.
  • Staatsrecht (zusammen mit Thomas Gächter/Regina Kiener), 2. Aufl., Zürich/St. Gallen 2015.
  • Textausgabe "Öffentliches Recht" (zusammen mit Bernhard Ehrenzeller), 7. Aufl., Zürich 2015.
  • Polis und Kosmopolis. Festschrift für Daniel Thürer (zusammen mit Oliver Diggelmann/Christine Kaufmann), Zürich/St. Gallen 2015.
  • Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band VI (zusammen mit Stephan Mathis/Lukas Ott/Peter Vetter), Liestal 2015 (Reihe „Recht und Politik im Kanton Basel-Landschaft“, Band 32).
  • Textausgabe "Öffentliches Recht" (zusammen mit Bernhard Ehrenzeller), 8. Aufl., Zürich 2017.

1990 - 2000

  • L'accès à l'information détenue par l'Etat et la vie privée, in: Rapports suisses présentés au XIIIe Congrès international de droit comparé (Publications de l'Institut suisse de droit comparé, 12), Zürich 1990, S. 195 – 226.  
  • Begriff und Funktion des Gesetzes in der Verfassungsordnung des Kantons Basel-Landschaft, in: Andreas Auer/Walter Kälin (Hrsg.), Das Gesetz im Staatsrecht der Kantone / La loi en droit public cantonal, Chur/Zürich 1991, S. 71 – 106.
  • Die Einführung des Frauenstimmrechts im Kanton Appenzell I.Rh. kraft bundesgerichtlicher Verfassungsinterpretation, in: recht (Zeitschrift für juristische Ausbildung und Praxis) 1992, S. 65 – 76.
  • Regierungsreform: Vorgehen, Stand und Perspektiven – Zum Entwurf eines neuen Regierungs- und Verwaltungsorganisationsgesetzes (RVOG), in: Gesetzgebung heute 1994/1, S. 11 – 39.
  • Verfassungsrechtliche Aspekte der Kartellgesetzrevision (gemeinsam mit René Rhinow), in: Roger Zäch/Peter Zweifel (Hrsg.), Grundfragen der schweizerischen Kartellrechtsreform, St.Gallen 1995, S. 93 – 144.
  • Schweizerische und europäische Wirtschaftsverfassung im Vergleich, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 97/1996, S. 49 – 82.
  • Die vollzugslenkende Verwaltungsverordnung: Rechtsnorm oder Faktum? in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 98/1997, S. 1 – 30.
  • Sprachenfreiheit und Territorialitätsprinzip – Entwicklungstendenzen in der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum Sprachenverfassungsrecht, in: recht (Zeitschrift für juristische Ausbildung und Praxis) 1997, S. 112 – 124.
  • Die Öffnung des Verfassungsstaates als Herausforderung für Verfassungsrecht und Verfassungslehre, in: Der Verfassungsstaat vor neuen Herausforderungen, Festschrift für Yvo Hangartner zum 65. Geburtstag, St. Gallen/Lachen 1998, S. 957 – 979.
  • Verfassungsrechtliche Grenzen der Privatisierung, in: Rapports suisses présentés au XVe Congrès international de droit comparé (Publications de l'Institut suisse de droit comparé), Zürich 1998, S. 67 – 107.
  • Parlamentarisches Steuern neu erfinden? Gesetzgebung und Verwaltungsmodernisierung in der Schweiz, in: Franz Seitelberger (Hrsg.), Gesetzgebung und Verwaltungsmodernisierung – Analysen und Perspektiven, Salzburg 1998, S. 27 – 50.
  • Erste Erfahrungen mit der Kantonsverfassung des Kantons Basel-Landschaft von 1984 – Versuch einer Bilanz, in: Kurt Jenny et al. (Hrsg.), Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Liestal 1998, S. 9 – 76.
  • Das Verhältnis der Schweiz zur internationalen Gemeinschaft – Neuerungen im Rahmen der Verfassungsreform, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 1999, S. 722 – 729.
  • Verfassungsreform in der Schweiz – Die neue schweizerische Bundesverfassung vom 18. April 1999 im Zeichen von "Verfassungsnachführung" und Verfassungspolitik, in: (österreichische) Zeitschrift für öffentliches Recht (ZöR) 1999, S. 433 - 474.
  • Verfassungsvergleichung im Dienst der Verfassungserneuerung - Ein Blick auf Tendenzen und Besonderheiten im Verfassungsrecht anderer Kantone, in: Thomas Dähler/Alfred Kölz/Markus Notter (Hrsg.), Wozu eine neue Kantonsverfassung? Materialien zur Zürcher Verfassungsreform, Zürich 2000, S. 105 - 124.
  • Umweltabgaben, marktwirtschaftliche Instrumente - de quoi s' agit-il?, in: Umweltrecht in der Praxis (UPR) 2000, S. 430 - 452.
  • Die neue schweizerische Bundesverfassung - Neuerungen und Akzentsetzungen im Überblick (gemeinsam mit Heinrich Koller), in: Europäische Grundrechte-Zeitschrift (EuGRZ) 2000, S. 337 - 345.
  • Die Idee der Verfassung - Neuausrichtung im Zeitalter der Globalisierung?, in: Zeitschrift für Schweizerisches Recht (ZSR), 2000 I, S. 445 - 476.

 

2001 - 2002

  • Berufs- und Niederlassungsfreiheit (Landesbericht Schweiz), in: Albrecht Weber (Hrsg.), Fundamental Rights in Europe and North-America / Die Grundrechte in der Verfassungsjudikatur Europas und Nordamerikas, Den Haag 2001.
  • Handels- und Wettbewerbsfreiheit (Landesbericht Schweiz), in: Albrecht Weber (Hrsg.), Fundamental Rights in Europe and North-America / Die Grundrechte in der Verfassungsjudikatur Europas und Nordamerikas, Den Haag 2001.
  • Koalitionsfreiheit, Streik und Aussperrung (Landesbericht Schweiz), in: Albrecht Weber (Hrsg.), Fundamental Rights in Europe and North-America / Die Grundrechte in der Verfassungsjudikatur Europas und Nordamerikas, Den Haag 2001.
  • Wie sind Kinderrechte in der Schweiz geschützt? - Tragweite, Umsetzung und Durchsetzung des Übereinkommens in der Schweiz, Bedeutung des "Kinderschutz-Artikels" (Art. 11) der neuen Bundesverfassung, in: Regula Gerber Jenni / Christina Hausammann (Hrsg.), Die Rechte des Kindes, Basel/Genf/München 2001, S. 25 - 55.
  • Von der Handels- und Gewerbefreiheit zur Wirtschaftsfreiheit, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 102/2001, S. 225 – 248.
  • "Ratio legis" und richterliche Rechtsfortbildung, in: Die Bedeutung der "Ratio legis": Kolloquium der Juristischen Fakultät der Universität Basel, Basel/Genf/München 2001, S. 51 - 68.
  • Wirtschaftsfreiheit, in: Daniel Thürer et al. (Hrsg.), Verfassungsrecht in der Schweiz, Zürich 2001, S. 779 - 793.
  • Rechtsprechung, in: Daniel Thürer et al. (Hrsg.), Verfassungsrecht in der Schweiz, Zürich 2001, S. 1153 - 1165.
  • Prinzipien für eine europäische Verfassung: Eine Annäherung gestützt auf vier Fragen, in: Forum Helveticum (Hrsg.), Die schweizerische Verfassungsgeschichte: Eine Quelle von Anregungen für die Zukunft Europas? Lenzburg 2002, S. 35 - 40.
  • Die "Al-Qaïda"-Verordnung, in: ius.full (Forum für juristische Bildung) 1/2002, S. 22 - 28. (Auch in: Fallsammlung ius.full (hrsg. von Marc Amstutz, Giovanni Biaggini et al.), Zürich 2005, S. 1 - 7.)
  • Abkommen über bestimmte Aspekte des öffentlichen Beschaffungswesens, in: Daniel Thürer/Rolf H. Weber/Roger Zäch (Hrsg.), Bilaterale Verträge Schweiz - EG. Ein Handbuch, Zürich 2002, S. 307 - 377.
  • Rechtsstaatliche Anforderungen an die Auslagerung und an den ausgelagerten Vollzug staatlicher Aufgaben sowie Rechtsschutz, in: René Schaffhauser/Tomas Poledna (Hrsg.), Auslagerung und Privatisierung von staatlichen und kommunalen Einheiten: Rechtsformen und ihre Folgen, St. Gallen 2002, S. 143 - 175.
  • La légitimité du juge (gemeinsam mit Doris Bianchi), in: Rapports suisses présentés au XVIe Congrès international de droit comparé (Publications de l'Institut suisse de droit comparé, vol. 44 / I), Zürich 2002, S. 121 - 136.
  • Kommentierung der Artikel 178, 179, 181 und Artikel 187 (Einleitung; Abs. 1 Bst. a. und c.; Abs. 2), in: Bernhard Ehrenzeller et al. (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Kommentar, Zürich usw. 2002, S. 1776 - 1792, 1793 - 1797, 1813 - 1818, 1873 - 1880, 1883, 1886.
  • Föderalismus im Wandel - das Beispiel des schweizerischen Bundesstaates, in: (österreichische) Zeitschrift für öffentliches Recht (ZÖR) 2002, S. 359 - 391.
  • La nueva Constitución Federal Suiza. Una visión general de las novedades y los aspectos más destacados (gemeinsam mit Heinrich Koller), in UNED (Universidad Nacional de Educación a Distancia), Teoría y Realidad Constitucional, núm. 10 - 11, 2° sem. 2002 - 1° sem. 2003, p. 611 - 634
    (= Spanische Übersetzung von: "Die neue schweizerische Bundesverfassung ­ Neuerungen und Akzentsetzungen im Überblick", in: Europäische Grundrechte- Zeitschrift (EuGRZ) 2000, S. 337 - 345).

 

2003 - 2004

  • Die Wirtschaftsfreiheit und ihre Einschränkungen, in: ius.full (Forum für juristische Bildung) 1/2003, S. 2 - 11.
  • Sind öffentliche Unternehmen grundrechtsberechtigt? - Betrachtungen am Beispiel der Wirtschaftsfreiheit, in: Festschrift für Peter Forstmoser zum 60. Geburtstag, Zürich 2003, S. 623 - 637.
  • Erfahrungen mit Projekten der Verfassungsrevision: Die Totalrevision der schweizerischen Bundesverfassung, in: Journal für Rechtspolitik (JRP) 2003, S. 29 - 38.
  • Allgemeine Pflichten und Rechte bei der Umsetzung von Bundesrecht durch die Kantone, in: Festschrift für Thomas Fleiner, Freiburg (Schweiz) 2003, S. 3 - 15.
  • Verfassung und Marktwirtschaft - Rechtsvergleichende Betrachtungen zur verfassungsrechtlichen Verankerung und Absicherung ordnungspolitischer Grundentscheidungen, in: Francisco Fernández Segado (ed.), La Constitución española en el contexto constitucional europeo, Madrid 2003, S. 1887 - 1904.
  • La idea de constitución: nueva orientación en la época de la globalización?, in: Anuario Iberoamericano de Justicia Constitucional, Núm. 7, Madrid 2003, p. 43 - 75
    (= Spanische Übersetzung von "Die Idee der Verfassung - Neuausrichtung im Zeitalter der Globalisierung?", in: Zeitschrift für Schweizerisches Recht (ZSR), 2000 I, S. 445 - 476).
  • Verfassung und Marktwirtschaft, in: Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart (JöR), Neue Folge, Band 52, Tübingen 2004, S. 393 – 410
    (= überarbeitete Fassung des Beitrags in: Francisco Fernández Segado (ed.), La Constitución española en el contexto constitucional europeo, Madrid 2003).
  • Methodik in der Rechtsanwendung, in: Anne Peters/Markus Schefer (Hrsg.), Grundprobleme der Auslegung aus Sicht des öffentlichen Rechts, Symposium zum 60. Geburtstag von René Rhinow, Bern 2004, S. 27 - 51.
  • Federalism, Subnational Constitutional Arrangements, and the Protection of Minorities in Switzerland, in: G. Alan Tarr/Robert F. Williams/Josef Marko (eds.), Federalism, Subnational Constitutions, and Minority Rights, Westport CT/London 2004, S. 213 - 230.
  • "Durchnummerieren" der Bevölkerung und Verfassung. Zur Zulässigkeit eines koordinierten eidgenössischen Personenidentifikators im Lichte des verfassungsrechtlichen Persönlichkeitsschutzes, in: "Im Namen des Obergerichts", Festschrift für Magdalena Rutz (hrsg. v. Daniel Noll und Oscar Olano), Liestal 2004, S. 71 - 86.
  • Verfassungsfragen der Behördenorganisation im Bereich der Finanzmarktaufsicht, in: Festschrift für Dieter Zobl, Zürich 2004, S. 35 - 49.
  • ¿Tienen legitimación en materia de derechos fundamentales las empresas públicas? Consideraciones a la luz de la libertad de empresa (artículo 27 de la Constitución Federal Suiza), in: Anuario Iberoamericano de Justicia Constitucional, Núm. 8, Madrid 2004, p. 27 - 42
    (= Spanische Übersetzung von "Sind öffentliche Unternehmen grundrechtsberechtigt? ­ Betrachtungen am Beispiel der Wirtschaftsfreiheit", in: Festschrift für Peter Forstmoser zum 60. Geburtstag, Zürich 2003, S. 623 - 637).

 

2005 - 2006

  • Vertrag oder Verfassung?, in: Die Öffnung des Verfassungsrechts (recht, Sonderheft Symposium Jörg Paul Müller), Bern 2005, S. 37 - 40.
  • Das "Problem" des fehlenden europäischen Volkes - Verfassungstheoretische und -vergleichende Überlegungen zur europäischen Demokratie- und Verfassungsdiskussion, in: Théorie du droit, droit administratif, organisation du territoire. Mélanges en l'honneur de Pierre Moor, Berne 2005, S. 3 - 21.
  • Sprache als Kultur- und Rechtsgut, in: Deutsches Verwaltungsblatt (DVBl) 2005, S. 1090 - 1102.
  • Die Bedeutung der Grundrechtsgarantien der basellandschaftlichen Kantonsverfassung in der Verfassungsrechtsrechtsprechung (zusammen mit Heidrun Gutmannsbauer), in: Giovanni Biaggini/Alex Achermann/Stephan Mathis/Lukas Ott (Hrsg.), Staats- und Verwaltungsrecht des Kantons Basel-Landschaft, Band II, Liestal 2005, S. 5 - 32.
  • Ausgestaltung und Entwicklungsperspektiven des demokratischen Prinzips in der Schweiz, in: Hartmut Bauer/Peter M. Huber/Karl-Peter Sommermann (Hrsg.), Demokratie in Europa, Tübingen 2005, S. 107 - 137.
  • Direktdemokratische Legitimation der EU-Verfassung?, in: Francis Cheneval (Hrsg.) mit André Utzinger/Sonja Dänzer (Mitherausgeber), Legitimationsgrundlagen der Europäischen Union, Münster usw. 2005, S. 349 - 374.
  • The Foundations of the "Swiss Model" (Comment), in: Thomas Giegerich (ed.), The EU Accession of Cyprus - Key to the Political and Legal Solution of an "Insoluble" Ethnic Conflict? (ZERP-Schriftenreihe, Band 47), Baden-Baden 2005, S. 87 - 92.
  • "Identity building" by means of a European Constitution? Some reflections from a Swiss point of view, in: Hermann-Josef Blanke/Stelio Mangiameli (Eds.), Governing Europe under a Constitution. The Hard Road from the European Treaties to a European Constitutional Treaty, Berlin 2006, S. 37 - 40.
  • Verfassungsinterpretation in der Schweiz - oder: Die Mühen der schweizerischen Verfassungspraxis mit dem Mythos "Gold", in: Staat und Recht in europäischer Perspektive, Festschrift Heinz Schäffer, Wien 2006, S. 109 - 127.
  • Abstrakte und konkrete Normenkontrolle, Überprüfung von Erlassen auf ihre Rechtmässigkeit im Rahmen der abstrakten und konkreten Normenkontrolle, in: ius.full (Forum für juristische Bildung), Nr. 3 und 4, 2006, S. 164 - 178.
  • Die neue Zürcher Kantonsverfassung: Gesamtbetrachtung im Lichte der Verfassungsfunktionen, in: Leo Lorenzo Fosco/Tobias Jaag/Markus Notter (Hrsg.), Die neue Zürcher Kantonsverfassung, Zürich 2006, S. 175 - 191.
  • Der neue Finanzausgleich in der Schweiz, in: Peter Bussjäger (Hrsg.), Finanzausgleich und Finanzverfassung auf dem Prüfstand, Wien 2006, S. 55 - 75.
  • Die Vereinigungsfreiheit - Streiflichter auf ein Bundes-Grundrecht der ersten Stunde, in: Zürcher Festgabe zum Schweizerischen Juristentag 2006, Zürich 2006, S. 415 - 433.
  • The Swiss Council of States (Ständerat / Conseil des Etats) (gemeinsam mit Chasper Sarott), in: Jörg Luther/Paolo Passaglia/Rolando Tarchi (eds.), A World of Second Chambers - Handbook for Constitutional Studies on Bicameralism, Milano 2006, S. 721 - 780.

 

2007 - 2008

  • Wakeboard-Schule (Übungsfall), in: Markus Schott/Stefan Vogel, Fallsammlung Öffentliches Recht, Zürich 2007, S. 85 - 107.
  • Das Abkommen über bestimmte Aspekte des öffentlichen Beschaffungswesens, in: Daniel Thürer/Rolf H. Weber/Wolfgang Portmann/Andreas Kellerhals (Hrsg.), Bilaterale Verträge I & II Schweiz – EU. Handbuch, 2. Aufl., Zürich 2007, S. 651 - 728.
  • Die Staatsrechtswissenschaft und ihr Gegenstand: Wechselseitige Bedingtheiten am Beispiel der Schweiz, in: Helmuth Schulze-Fielitz (Hrsg.), Staatsrechtslehre als Wissenschaft (Die Verwaltung, Beiheft 7), Berlin 2007, S. 267 – 291.
  • Grundlagen und Grundzüge staatlichen Verfassungsrechts: Schweiz (§ 10), in: Armin von Bogdandy/Pedro Cruz Villalón/Peter M. Huber (Hrsg.), Handbuch Ius Publicum Europaeum (IPE), Band I: Grundlagen und Grundzüge staatlichen Verfassungsrechts, Heidelberg 2007, S. 565 - 623.
  • Eigentumsgarantie (§ 221), in: Detlef Merten/Hans-Jürgen Papier (Hrsg.), Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Band VII/2: Grundrechte in der Schweiz und in Liechtenstein, Heidelberg 2007, S. 517 - 546.
  • Vereinigungsfreiheit und Koalitionsfreiheit (§ 223), in: Detlef Merten/Hans-Jürgen Papier (Hrsg.), Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Band VII/2: Grundrechte in der Schweiz und in Liechtenstein, Heidelberg 2007, S. 587 - 609.
  • Artikel 2: Rechtsstaatliche Grundsätze, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 47 - 55.
  • Artikel 3: Gewaltenteilung, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 57 - 64.
  • Vorbemerkungen zu Art. 9 - 18 (Grundrechte), in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 105 - 116.
  • Artikel 9: Schutz der Menschenwürde, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 117 - 124.
  • Artikel 10: Gewährleistung der Grundrechte, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 125 - 135.
  • Artikel 11: Rechtsgleichheit, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 137 - 155.
  • Artikel 12: Gebärdensprache, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 157 - 164.
  • Artikel 13: Formen des Zusammenlebens, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 165 - 170.
  • Artikel 14: Recht auf Bildung, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 171 - 183.
  • Artikel 15: Schulfreiheit, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 185 - 189.
  • Artikel 16: Petitionsfreiheit, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 191 - 198.
  • Artikel 17: Zugang zu amtlichen Dokumententen, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 199 - 208.
  • Artikel 18: Verfahrensgarantien, in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung (hrsg. von Isabelle Häner/Markus Rüssli/Evi Schwarzenbach), Zürich 2007, S. 209 - 218.
  • Asymmetrien im schweizerischen Bundesstaat?, in: Francesco Palermo/Rudolf Hrbek/Carolin Zwilling/Elisabeth Alber (Hrsg.): Auf dem Weg zu asymmetrischem Föderalismus?, Baden-Baden 2007, S. 54 - 64.
  • Kooperativer Föderalismus zwischen Freiwilligkeit und Zwang: Die neue schweizerische "Bildungsverfassung" als Experimentierfeld, in: Europäisches Zentrum für Fäderalismus-Forschung (EZFF), Tübingen (Hrsg.), Jahrbuch des Föderalismus 2007 (Band 8): Föderalismus, Subsidiarität und Regionen in Europa, Baden-Baden 2007, S. 449 - 463.
  • Praxisänderung und Präjudiz (Kommentierung von Artikel 23 BGG) (gemeinsam mit Stephan Haag), in: Marcel Alexander Niggli / Peter Uebersax / Hans Wiprächtiger (Hrsg.), Bundesgerichtsgesetz. Basler Kommentar, Basel usw. 2008, S. 178 - 194.
  • Verfassungsbeschwerde (Kommentierung der Artikel 113 - 119 BGG), in: Marcel Alexander Niggli/Peter Uebersax/Hans Wiprächtiger (Hrsg.), Bundesgerichtsgesetz. Basler Kommentar, Basel usw. 2008, S. 1111 - 1166.
  • Die Entwicklung eines Internationalen Verwaltungsrechts als Aufgabe der Rechtswissenschaft, in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL), Band 67, Berlin usw. 2008, S. 413 - 445.
  • Artikel 178 BV (Bundesverwaltung), in: Bernhard Ehrenzeller u.a. (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Kommentar, 2. Aufl., Zürich usw. 2008, S. 2628 – 2644.
  • Artikel 179 BV (Bundeskanzlei), in: Bernhard Ehrenzeller u.a. (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Kommentar, 2. Aufl., Zürich usw. 2008, S. 2645 – 2649.
  • Artikel 181 BV (Initiativrecht [des Bundesrates]), in: Bernhard Ehrenzeller u.a. (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Kommentar, 2. Aufl., Zürich usw. 2008, 2667 – 2672.
  • Artikel 187 BV (Weitere Aufgaben und Befugnisse [des Bundesrates]): Einleitung, Abs. 1 Bst. a und c sowie Abs. 2), in: Bernhard Ehrenzeller u.a. (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Kommentar, 2. Aufl., Zürich usw. 2008, S. 2738 – 2745, 2748 – 2749 und 2751.
  • „Vertragszwang“ im kooperativen Föderalismus: Verfassungsrechtliche Richtpunkte für den Einsatz der in Art. 48a BV vorgesehenen Zwangsmittel, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 109/2008, S. 345 – 377.
  • Lo sviluppo del costituzionalismo e il ruolo della dottrina: il caso svizzero, in: Quaderni costituzionali 4/2008, pp. 917 – 935 (überarbeitete italienischsprachige Fassung von "Die Staatsrechtswissenschaft und ihr Gegenstand: Wechselseitige Bedingtheiten am Beispiel der Schweiz", in: Helmuth Schulze-Fielitz (Hrsg.), Staatsrechtslehre als Wissenschaft, Die Verwaltung, Beiheft 7, Berlin 2007, S. 267 – 291).

 

2009 - 2010

  • Verfahren und Methoden der Verfassungsfortbildung, in: Giovanni Biaggini/Georg Müller/Jörg Paul Müller/Felix Uhlmann (Hrsg.), Demokratie – Regierungsreform – Verfassungsfortbildung. Symposium für René Rhinow zum 65. Geburtstag, Basel 2009, S. 125 – 137.
  • Schulkoordination in der Schweiz: Der steinige Weg des „Konkordats-Föderalismus“, in: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung (EZFF) Tübingen (Hrsg.), Jahrbuch des Föderalismus 2009 (Band 10), Baden-Baden 2009, S. 380 – 394.
  • Wettbewerb und Staatsverantwortung aus verfassungs- und wirtschaftsrechtlicher Sicht, in: Bernhard Ehrenzeller/Robert Waldburger (Hrsg.), Wettbewerb und Staatsverantwortung (Kolloquium Klaus A. Vallender), Zürich/St.Gallen 2009, S. 7 – 23.
  • Verfassungsrechtliche Abklärungen betreffend die Teilrevision des Bundesgesetzes über Massnahmen zur Wahrung der inneren Sicherheit (Vorlage „BWIS II“), in: Verwaltungspraxis der Bundesbehörden (VPB) 2009 Nr. 14, S. 238 – 330 (VPB 2009).
  • Entwicklungen und Spannungen im Verfassungsrecht /Versuch einer Standortbestimmung zehn Jahre nach Inkrafttreten der Bundesverfassung vom 18. April 1999, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 111/2010, S. 1 – 41.
  • Föderalismus quo vadis?, in: Andreas Auer (Hrsg.), Herausforderung Harmos: Bildungspolitik, Föderalismus und Demokratie auf dem Prüfstein, Zürich 2010, S. 107 – 119.
  • Il federalismo fiscale in Svizzera, in: Federalismo fiscale tra differenziazione e solidarietà: profili giuridici italiani e comparati (a cura di Jens Woelk), Bolzano 2010 (EURAC Book 55), S. 117 – 130.
  • Die schweizerische direkte Demokratie und das Völkerrecht – Gedanken aus Anlass der Volksabstimmung über die Volksinitiative „Gegen den Bau von Minaretten“, in: Zeitschrift für öffentliches Recht (ZÖR) 3/2010, S. 325 – 343.
  • Unabhängige Regulierungsbehörden aus schweizerischer Sicht, in: Johannes Masing / Gérard Marcou (Hrsg.), Unabhängige Regulierungsbehörden. Organisationsrechtliche Herausforderungen in Frankreich und Deutschland, Studien zum Regulierungsrecht (SRR), Band 1, Tübingen (Mohr Siebeck) 2010, S. 379 – 396.
  • Grundverständnisse von Staat und Verwaltung (§ 53), in: Armin von Bogdandy/Sabino Cassese/Peter M. Huber (Hrsg.), Handbuch Ius Publicum Europaeum (IPE), Band III: Verwaltungsrecht in Europa: Grundlagen, Heidelberg 2010, S. 483 – 503.
  • „Präventive Rechtskontrolle“ – Hintergrund, Inhalt, Folgerungen, in: LeGes (Mitteilungsblatt der Schweizerischen Gesellschaft für Gesetzgebung, SGG, und der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft, SEVAL) 3/2010, S. 309 – 323 (LeGes 2010).

 

2011 - 2012

  • Zur Tragweite der Schulsport-Klausel – Art. 68 Abs. 3 BV nach der Revision der Bildungsartikel, in: Martina Caroni/Sebastian Heselhaus/Klaus Mathis/Roland Norer (Hrsg.), Auf der Scholle und in lichten Höhen: Verwaltungsrecht – Staatsrecht – Rechtsetzungslehre, Festschrift für Paul Richli zum 65. Geburtstag, Zürich/St.Gallen 2011, S. 693 – 715.
  • Nachhaltigkeit und bundesstaatliche Finanzordnung in der Schweiz, in: Wolfgang Kahl (Hrsg.), Nachhaltige Finanzstrukturen im Bundesstaat (Recht der Nachhaltigen Entwicklung, RNE, Band 8), Tübingen 2011, S. 106 – 124.
  • Zur Regierungsreformdiskussion. Staatsrechtliche Streiflichter auf einige Konstanten und Argumentationsmuster der jüngeren Debatte, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 112/2011, S. 417 – 427.
  • Switzerland (Chapter 14), in: How Constitutions Change. A Comparative Study (edited by Dawn Oliver and Carlo Fusaro), Hart Publishing: Oxford and Portland/Oregon 2011, S. 303 – 327.
  • Verfassungsstaatlichkeit: Grundfragen und Herausforderungen (§ 7), S. 71 – 87.
  • Verfassungsstaatlichkeit: Die Bundesverfassung (§ 8), S. 88 – 103.
  • Verfassungsstaatlichkeit: Die Verfassung im Normengefüge (§ 9), S. 104 – 113.
  • Bundesstaatlichkeit: Bundesstaatliche Finanzordnung (§ 16), S. 171 – 176.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Grundfragen und Herausforderungen (§ 17), S. 177 – 188.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Der Bundesrat als Regierung des Bundes (§ 19), S. 219 – 243.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Die öffentliche Verwaltung im Staatsgefüge (§ 20), S. 244 – 250.  alles in: Staatsrecht (herausgegeben von Giovanni Biaggini/Thomas Gächter/Regina Kiener), Zürich/St. Gallen 2011. 
  • Praxisänderung und Präjudiz (Kommentierung von Artikel 23 BGG) (Giovanni Biaggini/Stephan Haag), S. 284 – 302.
  • Verfassungsbeschwerde: Grundsatz (Kommentierung von Artikel 113 BGG), S. 1481 – 1499.
  • Verfassungsbeschwerde: Vorinstanzen (Kommentierung von Artikel 114 BGG), S. 1499 – 1505.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerderecht (Kommentierung von Artikel 115 BGG), S. 1505 – 1517.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerdegründe (Kommentierung von Artikel 116 BGG), S. 1517 – 1529.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerdeverfahren (Kommentierung von Artikel 117 BGG), S. 1529 – 1536.
  • Verfassungsbeschwerde: Massgebender Sachverhalt (Kommentierung von Artikel 118 BGG), S. 1536 – 1538.
  • Verfassungsbeschwerde: Gleichzeitige ordentliche Beschwerde (Kommentierung von Artikel 119 BGG), S. 1538 – 1541. alles in: Bundesgerichtsgesetz. Basler Kommentar (herausgegeben von Marcel Alexander Niggli/Peter Uebersax/Hans Wiprächtiger), 2. Aufl., Basel 2011.
  • Rechtsetzung und Vollzug des Bundesrechts, in: Thomas Bruha (Hrsg.), Europäischer Föderalismus im Licht der Verfassungsgeschichte («Liechtenstein – Politische Schriften», Band 51), Schaan 2011, S. 173 – 191.
  • Les autorités de régulation indépendantes. Un point de vue suisse, in: Le modèle des autorités de régulation indépendantes en France et en Allemagne (sous la direction de Gérard Marcou et Johannes Masing), Collection de l’UMR de droit comparé de Paris, Volume 25, Paris 2011, S. 361 – 378
    (= französische Fassung von: Unabhängige Regulierungsbehörden aus schweizerischer Sicht, in: Johannes Masing/Gérard Marcou (Hrsg.), Unabhängige Regulierungsbehörden. Organisationsrechtliche Herausforderungen in Frankreich und Deutschland, Tübingen 2010, S. 379 – 396).
  • Die polizeiliche Generalklausel: ein verkanntes Rechtsinstitut. Bemerkungen aus Anlass des Urteils des Bundesgerichts vom 15. Juli 2011 in Sachen FINMA/UBS (2C_127/2010 [=BGE 137 II 431]), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 35 – 45.
  • Ausbau der Verfassungsgerichtsbarkeit: ersatzlose Aufhebung von Art. 190 BV als optimaler Weg?, in: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins (ZBJV) 148/2012, S. 241 – 260.
  • Die Verwendung der AHV-Nummer zur Patientenidentifikation – Verfassungsrechtliche Überlegungen aus Anlass des Vorentwurfs für ein Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 335 – 357.
  • Eine verzwickte Angelegenheit: Die nachträgliche Überprüfung der Regularität einer eidgenössischen Volksabstimmung – Bemerkungen zu den Entscheidungen des Bundesrates (vom 29. Juni 2011 [=VPB 2012.5]) und des Bundesgerichts (vom 20. Dezember 2011 [=BGE 138 I 61]) in Sachen Volksabstimmung über das «Unternehmenssteuerreformgesetz II» vom 24. Februar 2008, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 429 – 441.
  • Über Rollenfragen und Departementalisierungsgefahren in der interkantonalen Zusammenarbeit, in: Markus Rüssli/Julia Hänni/Reto Häggi Furrer (Hrsg.), Staats- und Verwaltungsrecht auf vier Ebenen, Festschrift für Tobias Jaag, Zürich 2012, S. 159 – 166.
  • Il ricorso diretto di costituzionalità in Svizzera, in: Rolando Tarchi (a cura di), Patrimonio costituzionale europeo e tutela dei diritti fondamentali. Il ricorso diretto di costituzionalità (Quaderni del Dipartimento di Diritto Pubblico – Università di Pisa, Vol. 63), Torino (Giappichelli) 2012, pp. 123 – 142.
  • Джованни Биаджинни, Основные представления о государстве иадминистративной системе, in: Дайджест Публичного Права (ДПП ИМП) [=Digest für öffentliches Recht, herausgegeben vom Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg], Выпуск 1 (2012) Номер 2, c. 283–314, [Ausgabe 2012, Nummer 2], abrufbar unter http://dpp.mpil.de
    (= russische Übersetzung von: Grundverständnisse von Staat und Verwaltung (§ 53), in: Armin von Bogdandy/Sabino Cassese/Peter M. Huber (Hrsg.), Handbuch Ius Publicum Europaeum (IPE), Band III: Verwaltungsrecht in Europa: Grundlagen, Heidelberg 2010, S. 483–503).

2013 - 2014

  • Demokratietheorie – rechtswissenschaftlich betrachtet, in: Andrea Good/Bettina Platipodis (Hrsg.), Direkte Demokratie: Herausforderungen zwischen Politik und Recht, Festschrift für Andreas Auer zum 65. Geburtstag, Bern 2013, S. 1 – 13.
  • Über die Auslegung der Bundesverfassung und ihr Verhältnis zur EMRK - Bemerkungen aus Anlass des denkwürdigen, aber nicht durchweg überzeugenden Urteils des Bundesgerichts 2C_828/2011 (= BGE 139 I 16) vom 12. Oktober 2012 i.S. X. betreffend die Tragweite der sog. Ausschaffungsinitiative (Art. 121 Abs. 3–6 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 316 – 337.
  • Verfassungsrechtliche Grundlagen der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Schweiz (gemeinsam mit Julia Haas), in: Hans Martin Tschudi/Benjamin Schindler/Alexander Ruch/Eric Jakob/Manuel Friesecke (Hrsg.), Die Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Schweiz, Juristisches Handbuch zur Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Bund und Kantonen, Zürich/St. Gallen und Baden-Baden 2014 (Schriften zur Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, Band 8), S. 139–170.
  • Artikel 178 BV (Bundesverwaltung), in: Bernhard Ehrenzeller/Benjamin Schindler/Rainer J. Schweizer/Klaus A. Vallender (Hrsg.), Die Schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar. 2 Bände, 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2014, S. 2877 – 2891.
  • Artikel 179 BV (Bundeskanzlei), in: Bernhard Ehrenzeller/Benjamin Schindler/Rainer J. Schweizer/Klaus A. Vallender (Hrsg.), Die Schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar. 2 Bände, 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2014, S. 2891 – 2896.
  • Artikel 181 BV (Initiativrecht), in: Bernhard Ehrenzeller/Benjamin Schindler/Rainer J. Schweizer/Klaus A. Vallender (Hrsg.), Die Schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar. 2 Bände, 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2014, S. 2918 – 2922.
  • Artikel 187 BV (Weitere Aufgaben und Befugnisse [des Bundesrates]): Einleitung, Abs. 1 Bst. a und c sowie Abs. 2), in: Bernhard Ehrenzeller/Benjamin Schindler/Rainer J. Schweizer/Klaus A. Vallender (Hrsg.), Die Schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar. 2 Bände, 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2014, S. 2994 – 3000, 3003, 3005 – 3006.
  • Rechtsschutzlücken (gemeinsam mit Felix Uhlmann), in: Felix Uhlmann (Hrsg.), Evaluation der Bundesrechtspflege – Zusammenfassung Studie «Wirksamkeit der neuen Bundesrechtspflege» und «Studie Rechtsschutzlücken» (Schriftenreihe des Zentrums für Rechtsetzungslehre, ZfR, Band 4), Zürich 2014, S. 35 – 102.

 

2015 - 2016

  • Fritz Fleiner (1867 – 1937), in: Peter Häberle/Michael Kilian/Heinrich Amadeus Wolff (Hrsg.), Staatsrechtslehrer des 20. Jahrhunderts. Deutschland – Österreich – Schweiz, Berlin/Boston 2015, S. 111 – 126.
  • Die Rumantschia als Teil des (direkt-) demokratischen pluralistischen Bundesstaates, in: Corsin Bisaz/Andreas Glaser (Hrsg.), Rätoromanische Sprache und direkte Demokratie – Herausforderungen und Perspektiven der Rumantschia, Schriften zur Demokratieforschung, Band 10, Zürich 2015, S. 77 – 91.
  • Aufsichtsrecht (§ 19), in: Fachhandbuch Verwaltungsrecht (herausgegeben von Giovanni Biaggini/Isabelle Häner/Urs Saxer/Markus Schott), Zürich/Basel/Genf 2015, S. 781 – 822.
  • Die Verfassungsidee angesichts der Gefahr eines Demokratieabsolutismus (gemeinsam mit Jörg Paul Müller), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 235 – 250.
  • Artikel 3 BV (Kantone), in: Bernhard Waldmann/Eva Maria Belser/Astrid Epiney (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Basler Kommentar, Basel usw. 2015, S. 59 – 80.
  • Artikel 5a BV (Subsidiarität), in: Bernhard Waldmann/Eva Maria Belser/Astrid Epiney (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Basler Kommentar, Basel usw. 2015, S. 133 – 143.
  • Artikel 42 BV (Aufgaben des Bundes), in: Bernhard Waldmann/Eva Maria Belser/Astrid Epiney (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Basler Kommentar, Basel usw. 2015, S. 827 – 838.
  • Artikel 43 BV (Aufgaben der Kantone), in: Bernhard Waldmann/Eva Maria Belser/Astrid Epiney (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Basler Kommentar, Basel usw. 2015, S. 838 – 846.
  • Artikel 43a BV (Grundsätze für die Zuweisung und Erfüllung staatlicher Aufgaben), in: Bernhard Waldmann/Eva Maria Belser/Astrid Epiney (Hrsg.), Die schweizerische Bundesverfassung. Basler Kommentar, Basel usw. 2015, S. 846 – 857.
  • Grundfragen der Verfassungsstaatlichkeit (§ 7), S. 79 – 95.
  • Verfassungsstaatlichkeit: Die Bundesverfassung (§ 8), S. 96 – 111.
  • Verfassungsstaatlichkeit: Die Verfassung im Normengefüge (§ 9), S. 112 – 124.
  • Bundesstaatlichkeit: Bundesstaatliche Finanzordnung (§ 16), S. S. 186 – 191.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Gewaltenteilung im Verfassungsstaat (§ 17), S. 193 – 205.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Der Bundesrat als Regierung des Bundes (§ 19), S. S. 237 – 261.
  • Demokratisch-rechtsstaatliche Staatsorganisation: Die öffentliche Verwaltung im Staatsgefüge (§ 20), S. 262 – 268.
    alles in: Staatsrecht (herausgegeben von Giovanni Biaggini/Thomas Gächter/Regina Kiener), 2. Aufl., Zürich/St. Gallen 2015. 
  • Der Richter zwischen ›Polis‹ und ›Kosmo(poli)s‹ – Zugleich ein Gedankenspiel zu Nutzen und Gefahren juristischer Metaphorik, in: Giovanni Biaggini/Oliver Diggelmann/Christine Kaufmann (Hrsg.), Polis und Kosmopolis, Festschrift für Daniel Thürer, Zürich/St. Gallen 2015, S. 33 – 41.
  • Wo steht das schweizerische Wirtschaftsverwaltungsrecht?, in: Eva Maria Belser/Bernhard Waldmann (Hrsg.), Mehr oder weniger Staat? – Festschrift für Peter Hänni, Bern 2015, S. 291 – 300.
  • Verfassungsgerichtsbarkeit in der Schweiz (§ 105), in: Armin von Bogdandy/Christoph Grabenwarter/Peter M. Huber (Hrsg.), Handbuch Ius Publicum Europaeum (IPE), Band VI: Verfassungsgerichtsbarkeit in Europa: Institutionen, Heidelberg 2016, S. 573 – 638.
  • Möglichkeiten und Grenzen parlamentarischer Oberaufsicht bei verselbstständigten Aufsichtsbehörden – am Beispiel des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI), in: Schweizerische Vereinigung für Verwaltungsorganisationsrecht SVVOR (Hrsg.), Verwaltungsorganisationsrecht – Staatshaftungsrecht – öffentliches Dienstrecht, Jahrbuch 2015, Bern 2016, S. 7 – 71.
  • Majorz und majorzgeprägte Mischsysteme: Parlamentswahlverfahren mit Verfalldatum? Überlegungen aus Anlass des bundesgerichtlichen Urteils vom 26. September 2014 betreffend die Kantonsratswahl 2011 im Kanton Appenzell A.Rh. (BGE 140 I 394), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 409 – 429.
  • Zur Umsetzung von Art. 121a BV durch die Bundesversammlung: Wo liegt und welcher Art ist das Problem (verfassungsrechtlich gesehen)?, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 588 – 600.

2017 - 2018

  • Legal Conceptions of Statehood (§ 15), in: Armin von Bogdandy/Peter M. Huber/Sabino Cassese (eds.), The Max Planck Handbooks in European of Public Law, Volume I: The Administrative State, Oxford (Oxford University Press), 2017, 557 - 578.
    (auf der Grundlage von: "Grundverständnisse von Staat und Verwaltung (§ 53), in: Armin von Bogdandy/Sabino Cassese/Peter M. Huber (Hrsg.), Handbuch Ius Publicum Europaeum (IPE), Band III: Verwaltungsrecht in Europa: Grundlagen, Heidelberg 2010, 483–503)
  • Fritz Fleiner, in: Peter Häberle/Michael Kilian/Heinrich Wolff (Hrsg.), Staatsrechtslehrer des 20. Jahrhunderts. Deutschland – Österreich – Schweiz, 2. neu bearb. und erw. Aufl., Berlin/Boston 2018, S. 147–162.
  • Art. 197 Übergangsbestimmungen nach Annahme der Bundesverfassung vom 18. April 1999, in: Sophie Weerts/Colette Rossat-Favre/Christine Guy-Ecabert/Anne Benoit/Alexandre Flückiger (Hrsg.), Révision imaginaire de la Constitution fédérale, Mélanges en hommage au prof. Luzius Mader, Basel 2018, S. 365–370.
  • Praxisänderung und Präjudiz (Kommentierung von Artikel 23 BGG) (Giovanni Biaggini/Stephan Haag), S. 290–316.
  • Verfassungsbeschwerde: Grundsatz (Kommentierung von Artikel 113 BGG), S. 1761–1780.
  • Verfassungsbeschwerde: Vorinstanzen (Kommentierung von Artikel 114 BGG), S. 1780–1786.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerderecht (Kommentierung von Artikel 115 BGG), S. 1786–1799.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerdegründe (Kommentierung von Artikel 116 BGG), S. 1799–1811.
  • Verfassungsbeschwerde: Beschwerdeverfahren (Kommentierung von Artikel 117 BGG), S. 1811–1819.
  • Verfassungsbeschwerde: Massgebender Sachverhalt (Kommentierung von Artikel 118 BGG), S. 1819–1821.
  • Verfassungsbeschwerde: Gleichzeitige ordentliche Beschwerde (Kommentierung von Artikel 119 BGG), S. 1821–1824. alles in: Bundesgerichtsgesetz. Basler Kommentar (herausgegeben von Marcel Alexander Niggli/Peter Uebersax/Lorenz Kneubühler), 3. Aufl., Basel 2018.

IV. Urteilsanmerkungen und andere kleinere Beiträge

2007 - 2010

2011 - 2012

2013 - 2014

2015 - 2016

2017 - 2018

 

Bemerkungen zu:

2007 - 2010

  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 12. Februar 2007, 1P.338/2006 und 1P.582/2006 (Politische Rechte – Verfahren. Zürich. Genehmigung von Titel und Begründung einer Volksinitiative, Anfechtung durch unbeteiligte Stimmberechtigte, kantonaler Instanzenzug nach Bundesgerichtsgesetz), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 108/2007, S. 325. 
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 21. November 2008, 1C_421/2007 (Verfahren. Bern. Anspruch auf öffentliche Verhandlung, Art. 6 Ziff. 1 EMRK), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 110/2009, S. 502. 
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 15. April 2009, 2C_715/2008 (Verkehrsrecht – Luftfahrt. Bund. Verfügungsbefugnis bei der Übertragung öffentlicher Aufgaben am Flughafen), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 110/2009, S. 509. 
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 6. November 2008, 2C_561/2007 (Gesundheitswesen – Wirtschaftsfreiheit. Gesundheitsdirektorenkonferenz GDK. Abstrakte Normenkontrolle des Prüfungsreglements für Osteopathen), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 110/2009, S. 583 – 585. 
  • Verwaltungsgericht des Kantons Zürich (1. Abteilung), Urteil vom 3. September 2008, VB.2007.00272. (Abgaberecht. Zürich. Baubewilligungsgebühr: Gesetzliche Grundlage und Berechnung, Art. 164 Abs. 1 lit. d BV, Art. 126 KV ZH), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 110/2009, S. 639. 
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 15. August 2008, 2C_517/2007 (Abgaberecht – Baurecht. Aargau. Bemessung einer (kantonalen) Baubewilligungsgebühr), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 110/2009, S. 643 – 644. 
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 17. März 2009, 1C_140/2008 (Meinungs- und Versammlungsfreiheit; Kundgebungsreglement der Gemeinde Thun. Bern), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 111/2010, S. 54 – 55.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 3. Dezember 2008, 1C_217/2008 (Politische Rechte. Bern. Ersatzwahl für den Regierungsrat mit einer einzigen Kandidatur, Wahlanmeldeverfahren bei Majorzwahlen, Delegation von Rechtsetzungsbefugnissen an das Parlament; Art. 34 Abs. 2 und 164 BV, Art. 69 KV/BE), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 111/2010, S. 171 – 172.

2011 - 2012

  • Bundesgericht (I.öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 6. Juli 2010, 1C_92/2010 (Politische Rechte. Zürich. Gültigkeit einer Volksinitiative in Form einer allgemeinen Anregung, Art. 34 BV, Art. 28 KV/ZH, Art. 82 lit. c BGG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 112/2011, S. 265.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 20. Januar 2011, 1C_472/2010 (Politische Rechte. Zürich. Kantonale Initiative „Ja zur Wahlfreiheit beim Medikamentenbezug“, irreführende Abstimmungspropaganda von privater Seite, Handlungspflicht von Seiten der Behörden; Art. 34 Abs. 2 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 112/2011, S. 380 – 382.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 16. September 2010, 2C_446/2010 (Schulrecht. Zürich. Zulässigkeit eines disziplinarischen Schulausschlusses von rund einem Monat sowie der an­schliessenden vorübergehenden Anordnung von Einzelunterricht), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 112/2011, S. 476 – 477.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 3. Mai 2011, 2C_57/2011 (Binnenmarktgesetz. Schaffhausen. Ausführung von Wasserinstallationen, Zugangsbeschränkung für ortsfremden Sanitärbetrieb; Art. 2 Abs. 5 und Art. 3 Abs. 2 BGBM. Anfechtbarkeit eines Zwischenentscheids; Art. 93 Abs. 1 lit. a BGG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 112/2011, S. 663.
  • Bundesverwaltungsgericht (I. Abteilung), Urteil vom 21. April 2011, A-6603/2010 (Rundfunkrecht. Bund. Aufsicht über das übrige publizistische Angebot der Schweizerischen Radio und Fernsehgesellschaft SRG SSR idée suisse), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 155.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 25. Januar 2012, 2C_770/2011 = BGE 138 I 143 (Submissionswesen – Gemeinderecht. Zürich. „Public Voting“ als Zuschlagskriterium; Art. 50 Abs. 1 BV, § 33 Submissionsverordnung), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 210 – 211.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 6. Juli 2011, 2C_739/2010 (Energierecht. Bund. Öffnung des Strommarkts, Wahlrecht auf Netzzugang, Bedeutung altrechtlicher Liefervereinbarungen; Art. 6, 13, 34 Abs. 3 StromVG, Art. 11 StromVV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 216.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 9. August 2011, 2C_121/2011 (Kantonale Rechtspflege – Binnenmarktgesetz – Wirtschaftsfreiheit. Zürich. Beschränkung der Zulassung von nichtärztlichen Psychologen als gerichtliche Gutachter; Art. 8, 27, 49, 122, 123 BV, Art. 1 Abs. 3 BGBM), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 267.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 24. März 2011, 2C_864/2010 (Sozialversicherung – Rechtsgleichheit. Zürich. Pflegefinanzierung; kantonale Regelung über die Kostenbeteiligung der Leistungsbezüger; Art. 25a KVG, Art. 8 Abs. 1 und 4 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 321.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 17. Mai 2011, 2C_804/2010 (Gewerberecht – Wirtschaftsfreiheit. Zürich. Taxiverordnung der Stadt Zürich. Reduktion der Taxistandgebühr für umweltfreundliche Fahrzeuge; Art. 27, 49 Abs. 1, 74, 82 Abs. 1 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 484 – 486.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 17. Mai 2011, 2C_940/2010 (Gewerberecht – Wirtschaftsfreiheit – Binnenmarktgesetz. Zürich. Taxiverordnung der Stadt Zürich. Taxitarif und Beschränkung für die Vermittlung von Fahraufträgen; Art. 27 und 94 BV; Art. 2 Abs. 1 und Art. 3 BGBM), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 493 – 496.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 3. Juli 2012, 2C_485/2010 = BGE 138 I 378 (Gewerberecht – Wirtschaftsfreiheit. Glarus. Gebäudeversicherung. Kombination von Monopol- und Wettbewerbstätigkeit einer kantonalen Anstalt. Vereinbarkeit mit der Wirtschaftsverfassung (Art. 27, 94 BV) [„Glarnersach“]), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 671 – 674.

2013 - 2014

  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 3. Juli 2012, 2C_415/2011 = BGE 138 I 274 (Meinungs- und Informationsfreiheit – Recht der öffentlichen Sachen. Bund. Zulässigkeit eines Plakataushangs mit aussenpolitischem Inhalt an einer Bahnhofswand; Art. 16 Abs. 2, Art. 17 Abs. 2 und Art. 35 Abs. 2 BV, Art. 82 lit. a BGG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 176 – 180.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 5. Oktober 2012, 2C_698/2011 = BGE 138 I 435 (Waadt. Westschweizer Hanfkonkordat (Anfechtbarkeit); derogatorische Kraft des Bundesrechts; Art. 3, 49, 104, 118 BV; Art. 82 Bst. b, Art. 87, 89 und 101 BGG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 404 – 408.
  • Bundesverwaltungsgericht (I. Abteilung), Urteil vom 8. März 2012, A-3049/2011 (Presseförderung. Bund. Anspruch von Zeitungen und Zeitschriften auf Beförderung durch die Schweizerische Post zu ermässigten Tarifen (indirekte Presseförderung); Art. 15 Abs. 2 PG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 403.
  • Bundesverwaltungsgericht (I. Abteilung), Urteil vom 13. April 2012, A-2811/2011 (Rundfunkrecht. Bund. Gebührenpflicht bei Radioempfang mittels Computer mit Breitbandinternetanschluss; Art. 68 Abs. 1 RTVG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 463 – 464.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 7. Mai 2012, 1C_9/2012 (Meinungs- und Informationsfreiheit. Freiburg; Verbot eines Informationsstandes auf öffentlichem Grund, Meinungs- und Informationsfreiheit, Einschränkung von Grundrechten; Art. 16 und 36 BV, Art. 10 EMRK, Art. 19 KV/FR), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 512–513.
  • Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Urteil vom 2. Oktober 2013, VB.2013.00472 (Schul- und Bildungswesen. Nichtbestehen der Probezeit. Verfassungsmässiger Anspruch auf Nachteilsausgleich im Zusammenhang mit ADHS), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 115/2014, S. 104.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 16. Oktober 2012, 2C_198/2012 (Submissionswesen – Binnenmarktgesetz. Basel-Stadt. Erteilung einer Parkhaus-Konzession. Anwendbarkeit des Vergaberechts und Binnenmarktgesetzes), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 115/2014, S. 159 – 160.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 14. Oktober 2013, 1C_370/2013 (Polizeirecht – Verfahren. Bund. Ausreisebeschränkung gemäss Art. 24c BWIS; Art. 10 Abs. 2 und Art. 36 BV.), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 115/2014, S. 390.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 8. August 2013, 2C_950/2012 (Luftfahrtrecht – Polizeirecht. Bund. Polizeiliche Sicherheit in der Zivilluftfahrt. Ausgestaltung einer aufsichtsrechtlichen Verfügung; Art. 12, 91 LFG; Art. 5, 41 VwVG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 115/2014, S. 685.

2015 - 2016

  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 12. Februar 2014, 2C_44/2013 (Öffentliches Arbeitsrecht – Gewerberecht. Graubünden. Sonntagsarbeitsverbot. Ausnahme für Betriebe, die den Bedürfnissen des Fremdenverkehrs dienen), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 49 - 50.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 25. März 2014, 1C_51/2014 (Politische Rechte. Schaffhausen. Konsultativabstimmung, rechtliche Grundlage; Art. 34 Abs. 1 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 95 – 99.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 1. Oktober 2014, 1D_1/2014 (Bürgerrecht. Schwyz. Niederlassungsbewilligung als kantonale Einbürgerungsvoraussetzung; Art. 38 Abs. 2 BV, Art. 15 und 36 BüG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 109 – 110.
  • Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen, Urteil vom 28. April 2015, B 2014/216 (Politische Rechte. St. Gallen. Ungültigkeit einer Volksinitiative [Gesetzesinitiative], HarmoS-Konkordat; Art. 34, 48, 49, 61a BV, Art. 42 und Art. 67 KV/SG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 598 – 600.
  • Bundesgericht (II. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 15. November 2014, 2C_132/2014, 2C_133/2014 (Schul- und Bildungswesen. Basel-Stadt. Sexualkundeunterricht in Kindergarten und Primarschule, Art. 13, 15, 36 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 659 – 663.
  • Bundesverwaltungsgericht (I. Abteilung), Urteil vom 17. November 2014, A-1713/2014 = BVGE 2014/46 (Löschung von Daten aus dem Informationssystem HOOGAN. Bund. Löschungsanspruch nach Einstellung eines Strafverfahrens; Art. 24a BWIS, Art. 4, 5 und 12 VVMH), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 90 – 91.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 28. Oktober 2015, 1C_35/2015 (Versammlungsfreiheit. Freiburg. Verbot einer Versammlung des Islamischen Zentralrats Schweiz (IZRS) in privaten Räumlichkeiten; Art. 22 und 36 BV, Art. 24 KV/FR, Art. 11 EMRK, Art. 21 UNO-Pakt II, polizeiliche Generalklausel), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 259 – 261.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 4. Januar 2016, 1C_530/2014 (Strassenverkehrsrecht – Wirtschaftsfreiheit. Solothurn. Blaulichtbewilligung für Sanitätsfahrzeuge; Art. 27 BV, Art. 8, 25 SVG), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 394 – 395.

2017 - 2018

  • Obergericht des Kantons Schaffhausen, Urteil vom 20. September 2016, OGE 60/2016/10 und 60/2016/12 (Öffentlichkeitsprinzip. Einsicht in Sitzungsprotokolle der Kantonsratskommissionen, Rechtsschutz, Auslegung der massgebenden Vorschriften; Art. 47 Abs. 3 KV/SH, Art. 14 Abs. 1bis KRG/SH, Art. 8a und 8b OrgG/SH), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 118/2017, S. 286.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 12. Mai 2016, 1C_437/2016 (Polizeirecht – Verfahren. Bund. Ausreisebeschränkung, rechtliches Gehör; Art. 24c BWIS, Art. 30 VwVG, Art. 24 Abs. 2 und Art. 36 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 119/2018, S. 52.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 19. Oktober 2017, 1C_26/2017 (Politische Rechte – Verfahren. Zürich. Referendum gegen ablehnende Beschlüsse des Zürcher Kantonsrats [sog. negatives Referendum], Ausschluss des Fristenstillstands bei Beschwerden in Stimmrechtssachen; Art. 46 Abs. 2 und Art. 82 lit. c BGG, Art. 33 Abs. 1 lit. c KV/ZH, Art. 34 BV), in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 119/2018, S. 137–143.
  • Bundesgericht (I. öffentlich-rechtliche Abteilung), Urteil vom 4. Mai 2017, 1D_4/2016 (Bürgerrecht. Bern. Verweigerung der ordentlichen Einbürgerung wegen Sozialhilfebezugs, unmittelbare Anwendbarkeit einer kantonalen Verfassungsbestimmung; Art. 38 Abs. 2 BV; Art. 7 KV/BE, Einbürgerungsverordnung/BE),
    in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 119/2018, S. 156–158.

Rezensionen

  • Andreas Lienhard, Deregulierung – Leitmotiv im Wirtschaftsverwaltungsrecht? Mit aktuellen Tendenzen und Potentialen im Bund und im Kanton Bern, Bern 1995, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 98/1997,
    S. 330 – 332. 
  • Andreas Kley-Struller, Der richterliche Rechtsschutz gegen die öffentliche Verwaltung, Habil. St.Gallen, Zürich 1995, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 98/1997, S. 332 – 335. 
  • Ulrich Häfelin/Walter Haller, Schweizerisches Bundesstaatsrecht, 4. Aufl., Zürich 1998, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 100/1999, S. 552. 
  • Pierre Tschannen, Eidgenössisches Organisationsrecht, Bern 1997, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 100/1999, S. 599 – 600. 
  • Pierre Tschannen, Staatsrecht der Schweizerischen Eidgenossenschaft, 2. Aufl., Bern 2007, in: Archiv des öffentlichen Rechts (AöR) 136 (2011), S. 178 – 180.
  • Peter Hettich, Kooperative Risikovorsorge. Regulierte Selbstregulierung im Recht der operationellen und technischen Risiken, Habil. St. Gallen, Zürich 2014, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 51 – 54.
  • Lucie von Büren, Akkreditierte Zertifizierung im gesetzlich geregelten Bereich – Systeme, Einordnung und Rechtsschutz, Berner Diss., Bern 2013, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 54 – 56.
  • Martin Graf/Cornelia Theler/Moritz von Wyss (Hrsg.), Parlamentsrecht und Parlamentspraxis der Schweizerischen Bundesversammlung. Kommentar zum Parlamentsgesetz (ParlG), Basel 2014, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 505 – 508.
  • Georg Müller/Felix Uhlmann (Mitarbeit: David Hofstetter), Elemente einer Rechtssetzungslehre, 3. Auflage, Zürich 2013, in: Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG) 2015, S. 396 – 399.
  • Literatur zum Datenschutzrecht, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 118/2017, S. 126 – 128.

Weitere kleinere Beiträge

  • Diskussionsbeitrag zu: "Die Bedeutung von Art. 4 BV im Sozialversicherungsrecht" (Schweizerischer Juristentag 1992), in: Zeitschrift für Schweizerisches Recht 1992 II, S. 692 – 694.
  • Diskussionsbeitrag in: René Rhinow et al. (Hrsg.), Fragen des internationalen und nationalen Menschenrechtsschutzes. Symposium zum 60. Geburtstag von Luzius Wildhaber, Basel/Frankfurt a.M. 1997, S. 87 – 89. 
  • Abwertung der Wirtschaftsfreiheit? – Keine Uminterpretation im Rahmen der Verfassungsreform, in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ) Nr. 47 vom 26.2.1998, S. 17. 
  • Eine Verfassung für Europa? - Perspektiven europäischer Verfassungspolitik und -theorie, in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ) Nr. 264 vom 11./12. November 2000, S. 103 ("Staatspolitisches Forum"). 
  • Die neue Zürcher Kantonsverfassung in der Schweizer Verfassungslandschaft, in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ) Nr. 13 vom 17. Januar 2005, S. 31. 
  • Diskussionsbeitrag zu: "Sprache als Kultur- und Rechtsgut" (Referate Rainer J. Schweizer und Wolfgang Kahl), in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL), Kultur und Wissenschaft, Band 65, Berlin usw. 2006, S. 493.
  • Völkerrechtlich problematische Initiativen. Rechtlich verbieten oder politisch bekämpfen?, in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ) Nr. 112 vom 16. Mai 2007, S. 17 ("Staatspolitisches Forum"). 
  • "Mit besonderer Unabhängigkeit ausgestattet". Giovanni Biaggini zum Verhältnis von EJPD-Chef und Bundesanwalt (Interview), in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ) Nr. 209 vom 10. September 2007, S. 9.
  • „Ausserordentliche Umstände“ – oder: Gefangen in der „Notrechts-Falle“?, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 109 – 110.
  • Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in der Kritik, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 221 – 222.
  • «…, so entscheidet das Los», in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 113/2012, S. 389 – 390.
  • Diskussionsbeitrag zu: Stefan Vogel, Verfassungsgebung: Eine Standortbestimmung aus schweizerischer Sicht, in: Felix Uhlmann (Hrsg.), Rechtsetzung und Verfassungsgebung. Kolloquium zu Ehren von Professor Kurt Eichenberger, Schriftenreihe des Zentrums für Rechtsetzungslehre (ZfR), Band 1, Zürich / St. Gallen 2013, S. 47–49.
  • Gesetzgeberische Grundrechtsverantwortung bei der Regelung neuartiger Überwachungsmethoden: Zur Aktualität der Vest-Rechtsprechung, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 413 – 414.
  • External Voting: Wohin soll beim Auslandschweizerstimmrecht die Reise gehen?, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 114/2013, S. 469–470.
  • Einige Gedanken zum interjudikativen Dialog aus rechtswissenschaftlicher Sicht, in: „Dialog über die Grenzen“ – Symposium zum 75. Geburtstag von Jörg Paul Müller, in: Europäische Grundrechte-Zeitschrift (EuGRZ) 2014, S. 29 – 30.
  • Der Bund in der ambivalenten Rolle des Konfliktlösers und Streitschlichters – eine wenig beachtete Facette des Föderalismus, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 57–58.
  • Was die Verfassung leisten kann und soll (und was nicht) – am Beispiel „Grundversorgung“, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 113 – 114.
  • Grenzen und Tücken juristischer Metaphorik, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 116/2015, S. 509 – 510.
  • Die «Immerhin liesse sich erwägen»-Erwägung im Urteil 2C_716/2014: über ein problematisches höchstrichterliches obiter dictum, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 169 – 170.
  • Was ist das «Allgemeine» des «Allgemeinen Verwaltungsrechts?», in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 117/2016, S. 333 – 334.
  • Problematische Seiten der unmittelbaren Anwendbarkeit von Verfassungsnormen, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 118/2017, S. 581 – 582.
  • «Die Geltungsdauer des Gesetzes wird bis zum 31. Januar 2015 letztmals verlängert.» – Sunset-Gesetzgebung im Praxistest, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 119/2018, S. 1-2.

V. Sonstiges

  • (Mitredaktion:) Bericht der Geschäftsprüfungskommission an den Landrat über die Abklärungen des Ausschusses der Geschäftsprüfungskommission betreffend die kantonalen Aktivitäten im Rahmen des Staatsschutzes, Liestal 1990. 
  • (Redaktion:) Zur Frage der Wünschbarkeit des Übergangs zu einem parlamentarischen Regierungssystem. – Studie der Expertenkommission "Führungsstrukturen des Bundes", Bern 1993, abgedruckt im Anhang zur Botschaft des Bundesrates vom 20. Oktober 1993 zum Regierungs- und Verwaltungsorganisationsgesetz (RVOG), Bundesblatt 1993 III, S. 1112 – 1221. 
  • Vergleichendes Staatsrecht – Vorlesungsunterlage (Sommersemester 1999), Basel 1999.