Lebenslauf

Akademische Tätigkeit

seit Juni 2017

 

SNF-Förderungsprofessur für Öffentliches Recht, Völkerrecht, Rechtsphilosophie und Empirische Rechtsforschung

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich

seit November 2017

Review Panel Expert

European Cooperation in Science & Technology, EU COST

Juni 2020

 

Dozent, Kurs "Statistik vor Gericht"

Schweizerische Richterakademie, CAS Judikative

HS 2019

 

Gastprofessor für Politikwissenschaft

School of Economics and Political Science, Universität St. Gallen

2013 - 2017

 

Leiter einer SNF-Forschungsgruppe SNF-Ambizione Fellow

Juristische Fakultät, Universität Basel

2011 - 2017

 

Lehrbeauftragter

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich

2011 - 2013

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl Prof. Dr. O. Diggelmann / Prof. Dr. M. Mahlmann

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Zürich

2008 - 2011

 

DAAD-Fachlektor für Rechtswissenschaften

Eötvös Loránd Universität Budapest

2004 - 2005

 

Rechtsreferendar

(Wahlstation Gruppe Prof. Dr. A. v. Bogdandy)

Max-Planck-Institut f. ausl. öff. Recht und Völkerrecht, Heidelberg

2000 - 2005

 

Wissentschaftliche Hilfskraft

Lehrstuhl Prof. Dr. H.-J. Cremer

Juristische Fakultät, Universität Mannheim

Ausbildung

Mai 2018

 

Habilitation, Venia Legendi für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Rechtsphilosophie und empirische Rechtsforschung

Juristische Fakultät, Universität Basel

2015 - 2017

 

Advanced Studies in Applied Statistics (Abschluss: Diploma in Applied Statistics, DAS)

Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich

2006 - 2010

 

Doktorat (Abschluss: Dr. iur.)

Juristische Fakultät, Universität Mannheim

2005 - 2006

 

LL.M. in Human Rights

Central European University, Budapest

2003 - 2005

 

Juristisches Referendariat (Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen)

Oberlandsgericht Rheinland-Pfalz, Zweibrücken

1997 - 2002

 

Studium der Rechtswissenschaften und der Philosophie (Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen)

Ruprecht Karls Universität, Heidelberg