Doktoranden

 

Nicole Bürli      Amicus Curiae before the European Court of Human Rights
Nina Burri Bravery or Bravado? The Protection of Journalists in Armed Conflicts
Luca Cirigliano Experimente mit dem Staatsvolk: Das Aargauer Bürgerrecht 1803-1874
Tamara Civitella      Minderheitenschutz und bewaffnete Konflikte
Caroline Ehlert      Prosecuting Crimes against Cultural Property in International Criminal Law
Patrick Götze      Switzerland’s System of a Dual Banking Supervision – The External Auditors between
a Rock and a Hard Place
Simone Hutter      Hunger als Waffe
Kristoff Alexander Knorr      Medienfreiheit und Zensur in der Schweiz unter besonderer Berücksichtigung repressiver Nachzensur im Bereich der neuen Medien
Regina Meier      Verbandsbeschwerden im schweizerischen Bundesrecht
Jonatan Niedrig      Social Clauses in Free Trade Agreements with a Special Emphasis on Labour Rights
Valerio Priuli      Die Positionen der Staaten zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo - eine völkerrechtliche und argumentationstheoretische Untersuchung ihrer Stellungnahmen vor dem IGH
Simon Schädler      Der Religionsfrieden als Staatsaufgabe. Zwischen Polizeigüterschutz und Gewährleistungspflicht: Eine Analyse aus grund- und menschenrechtlicher Sicht
Maya Sigron      Legitimate Expectations under Article 1 of Protocol No. 1 to the European Convention on Human Rights
Daniel Stadelmann      Über die Natur der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte
David Suter      China in the Shanghai Cooperation Organization - A Chinese Way of International Law?
Florian Utz      Die Einschränkbarkeit der sozialen Grundrechte
Annina Vogler      Die Bedeutung der Unionsbürgerschaft für die Schweiz
Corina HeriThe Concept of Vulnerability and Article 3 ECHR: Developments in the Jurisprudence of the European Court of Human Rights
Cédric MartiThe Supranationalization of International Law (working title)
Désirée DittesStaatenverantwortung
Barbara KammermannKriegsflüchtlinge- flüchtlingsrelevante Verfolgung in bewaffneten Konflikten
Robin SchädlerShould the admissibility criteria of the ECtHR be based upon the principle of "constitutional adjudication" as reflected by either the approach of the USSC or the BVerfG?
Nina HadornRegimekonkurrenz im Völkerrecht anhand des Beispiels UNHCR-IOM (Arbeitstitel)
Damian CueniVölkerrecht
Luca BaiciZensur als Mittel der Terrorprävention
Severin MeierEine argumentationstheoretische Analyse völkerrechtlicher Durchbrüche in der Rechtsprechung